Eine maritime Kondolenzkarte

…kommt sicherlich nicht allzu oft vor, aber in diesem Fall passte sie sehr gut zur Seebestattung.

Verwendet habe ich das Stempelset „Setz die Segel“ (Hauptkatalog S. 31) mit den passenden Stanzformen „Luv und Lee“ (Hauptkatalog S. 182).
Der Spruch ist aus dem Set „Voller Mitgefühl“ aus meinem Archivschränkchen 😉

Damit die Karte nicht allzu hart wirkt, habe ich in anthrazitgrau auf flüsterweiß gestempelt und den Rand des Auflegers mit den Fingerschwämmchen (Hauptkatalog S. 147) etwas geinkt.

Natürlich ist es immer mit Schwermut verbunden, wenn man Trauerkarten werkelt, aber es ist ein schöner Gedanke, wenn sie Trost spenden können und ich denke, je persönlicher und individueller die Karte, desto mehr ist das der Fall.

Dies wird ein kurzer Beitrag, aber manchmal sind weniger Worte mehr…

Liebe Grüße und bleibt gesund

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s