Mini-Album

Endlich kann ich Euch dieses Mini-Karten-Album für eine liebe Freundin und mein Teammitglied Tanja zeigen.
Zum Ende des letzten Jahreskataloges habe ich mich nochmal mit verschiedenen Designerpapieren ausgetobt. Da ich es aber jetzt erst verschickt und verschenkt habe, wollte ich es vorher noch nicht veröffentlichen.

ABER JETZT:

Verwendet habe ich als Farbkarton 1 Bogen Aquamarin für das Grundgerüst.
Und beklebt habe ich das Mini-Album mit dem Designerpapier „Vogelgarten“ aus dem letzten Hauptkatalog und „Bienengold“ aus der SAB.

Der Stempel „Smile“ stammt aus dem Set „Capture The Good“ (aus dem letzten Jahreskatalog S. 142), das mir super gut gefallen hat, ich aber erst sehr spät entdeckt habe.
Leider wurde es beim Katalogwechsel nicht übernommen. 😦

Natürlich musste auch ein Button mit drauf, mit dem sich das Mini-Album prima verschließen lässt. Auch für die Buttons habe ich das Designerpapier „Vogelgarten“ verwendet.

Im Innenleben ist dann Platz für weitere Sprüche und natürlich Fotos.
Der Stempel „Freundschaft ist Balsam für die Seele“ stammt aus dem Set „Grazil geflochten“ (Frühjahr-Sommerkatalog), das es leider auch nicht mehr gibt. Aber sicher hat es der ein oder andere von Euch im Schrank, ebenso wie das Designerpapier 😉
Das ein oder andere Päckchen Designerpapier werde ich in Kürze auch noch in meinen Flohmarkt einstellen. Einige alte Schätzchen stehen schon drin…falls Ihr Interesse habt.

In dem Steckfach in der Mitte habe ich dann ein Kärtchen für weitere Erinnerungen und Gedanken zu unserem 1. Zusammentreffen in Dortmund zur OnStage live im letzten Jahr platziert. Natürlich könnten auch hier drauf noch weitere Fotos geklebt werden, sowohl auf der Vorder- als auch auf der Rückseite.

Wer Lust hat, dieses Karten-Mini-Album nachzubasteln, findet hier meine Maßangaben:

Ihr braucht genau 1 DIN A4-Bogen, den Ihr wie oben falzen müsst.
Die Ecken habe ich abgerundet.
Die untere Lasche wird nach oben geklappt und rechts und links festgeklebt, sodass man von oben noch Fotos oder eben ein Tag einstecken kann.
Das Designerpapier habe ich immer genau 0.5 cm kleiner geschnitten und dann nach Belieben aufgeklebt.

Ich wünsche Euch viel Spaß beim Gestalten!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s